STANDPUNKTE

Die Konferenzen und Publikationen der lokalen globalen Gemeinschaft zielen auf den internationalen Dialog ab. Referenten und Autoren teilen ihre persönlichen Standpunkte mit dem Publikum und unseren Lesern.

Die Herausforderungen der Digitalisierung

Gunther Kegel

Dr. Gunther Kegel ist Geschäftsführer von Pepperl+Fuchs und Präsident des VDE.

Olaf Koch

Olaf Koch ist seit dem 2. März 2017 Vorsitzender des Vorstands der METRO AG und wurde bis zum 1. März 2022 verlängert.

Roland Bent

Roland Bent, Chief Technology Officer bei Phoenix Contact, über die Perspektiven von Industrie 4.0 in China.

Meinungen

Winfried Kretschmann

Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann in einem Interview über die Herausforderung der Umbrüche in seinem Bundesland.

Nicole Hoffmeister-Kraut

Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut hat gute Argumente für eine Anstellung in ihrem Bundesland Baden-Württemberg.

Corina Cretu

Corina Creţu, derzeitige EU-Kommissarin für Regionalpolitik, über die Strategie des Europäischen Donauraums.

Mateusz Morawiecki

Mateusz Morawiecki, Polens Premierminister und ehemaliger Minister für Entwicklung und Finanzen, über die Industriestrategie Polens.

Mark Rutte

Der niederländische Ministerpräsident Mark Rutte über den Brückenbau für die internationale Fertigungsindustrie.

Shi Mingde

Der Botschafter der Volksrepublik China in Deutschland, Shi Mingae, äußert sich zu den Möglichkeiten Chinas.

Muhterem Aras

Muhterem Aras, Präsidentin des Landtags von Baden-Württemberg, erzählt von der Migration ihrer Familie nach Deutschland und wie Bildung ihre Karriere geebnet hat.

Olaf Koch

Olaf Koch, Vorstandsvorsitzender der Metro AG, über das Buch Gatro.Startup.Berlin und warum Berlin der richtige Ort ist.

Michael Müller

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, über die Ziele und das Vermögen von Smart City Berlin.

Sultan bin Saeed Al Mansoori

S.E. Sultan bin Saeed Al Mansoori, Wirtschaftsminister der Vereinigten Arabischen Emirate, darüber, wie KMUs von den ehrgeizigen Diversifizierungs-programmen der VAE profitieren können.

László Palkovics

Ungarns Staatsminister für Hochschulwesen, Prof. László Palkovics, über die Position Ungarns als Drehscheibe der weltweiten Automobilindustrie.

José Rogelio Garza Garza

Der Unterstaatssekretär für Industrie und Handel des mexikanischen Wirtschaftsministeriums, José Rogelio Garza Garza, über Mexikos Perspektiven von Industrie 4.0.

Volker Treier

Dr. Volker Treier, stellvertretender Vorstandsvorsitzender des DIHK, über die Rolle der deutschen Wirtschaft als Jobmaschine weltweit.

Eberhard Veit

Der ehemalige CEO von FESTO, Dr. Eberhard Veit, über die Rolle Chinas bei der intelligenten Fertigung der Zukunft.

Klaus Mangold

Prof. Dr. Klaus Mangold, der „Herr Russland“, über die Notwendigkeit von Innovationen in Russland.

Dieter Kempf

Prof. Dieter Kempf, Präsident des BDI (Bundesverband der Deutschen Industrie), äußert sich klar zur Zukunft des internationalen Handels.

Robert Bauer

Dr. Robert Bauer, Vorstandsvorsitzender der SICK AG, darüber, wie die SICK AG den Weg aus der Krise 2009 gemeistert hat und auf dem Weltmarkt weiter wächst.

Friedhelm Loh

Friedhelm Loh, Inhaber und Geschäftsführer von Rittal, blickt auf 45 Jahre HannoverMesse als Startschuss für globalen Erfolg und zukünftige Herausforderungen zurück.

Renate Pilz

Renate Pilz, Automatisierungs- und Sicherheitsfachkraft PILZ, über die Werte, die ihre globalen Teams motivieren und zu langfristigem Erfolg geführt haben.

Michael Ziesemer

Michael Ziesemer, Präsident des ZVEI – Verband der Elektro- und Elektronikindustrie vernetzter Branchen.

Peter Köhler

Peter Köhler, CEO der Weidmüller Gruppe, berichtet, wie sich das Detmolder Unternehmen positioniert.

Peter Fenkl

Peter Fenkl, der Vorsitzende der Künzelsauer Ziehl-Abegg SE, erklärt, wie die Champion-Technologie seit 2010 um 50% gewachsen ist.

Ulrich Dietz

Ulrich Dietz, ehemaliger CEO von GFT und Gründer von code_n, zu den Heraus-forderungen der unternehmerischen Navigation in einer „außer Kontrolle geratenen Welt“.

Eric Reuting

Eric Reuting, HR Director von Volkwagen Slovakia, gibt einen Einblick in die Personal-strategien des Automobilkonzerns, für den die duale Ausbildung eine zentrale Rolle spielt.

Peter Anterist

Peter Anterist, CEO der weltweit tätigen Treuhandgesellschaft InterGest, auf dem häufigsten falschen Weg im internationalen Geschäft.

Juray Sinay

Prof. Juraj Sinay, Präsident des Slowakischen Automobilverbandes ZAPSR, über die Notwendigkeit einer dualen Ausbildung und Beschäftigungsförderung der Arbeitnehmer durch Unternehmen.

Werner Faix

Prof. Dr. Werner Faix, Gründer und Direktor der Steinbeis School of International Business and Enterpreneurship SIBE, über den Bedarf an internationaler Personalentwicklung.

Stefan Franzke

Dr. Stefan Franzke, CEO des Berliner Partners für Wirtschaft und Technologie, über die Bedeutung von Start-ups für die Innovationskraft der deutschen Wirtschaft.

Uwe Hück

Uwe Hück, ehemaliger Betriebsratsvorsitzender von Porsche, zu Bildung und Chancengleichheit.

Rolf Leiber

Ein Besuch bei Dr. Rolf Leiber von der Leiber Group zeigt, wie der deutsche industrielle Mittelstand arbeitet und wie er nachhaltige Wettbewerbsfähigkeit erreicht.

Alfred Goll

Festo-Personalchef Alfred Goll darüber, wie Festo mit dem Thema Demografischer Wandel und dem globalen Wettbewerb um Ingenieure umgeht.

Geraldine Ghinet

Geraldine Ghinet, Gründerin des rumänischen Start-ups Adquest, darüber, warum sie sich entschieden hat, ihren Weg in ihr Land zu machen.

Elżbieta Bieńkowska

Kommissarin Elżbieta Bieńkowska über neue EU-Programme und Anreize zur Unterstützung europäischer Unternehmen.